Stipendium für innovative Schreibtechniken des Landes Steiermark

Zur Förderung junger steirischer Autorinnen/Autoren, oder solcher, die mit ihrem Werk einen klaren Steiermarkbezug haben, wird das Stipendium für innovative Schreibtechniken des Landes Steiermark  vergeben. Das Stipendium geht an Autorinnen/Autoren, die ihre Begabung im Bereich innovativer Schreibtechniken bereits gezeigt haben und die darlegen können, dass sie mit größeren literarischen Vorhaben befasst sind.

Preisgeld: 5.000 Euro

Zuerkennung: Ungeteilt auf Vorschlag der Jury; keine Ausschreibung

Vergabe: Im Zweijahresrhythmus; nächste Vergabe 2024

Kontakt: A9 Kultur, Europa, Sport                      +43 (0) 316 877-5832

Stipendiatin 2022:  Precious Nnebedum

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).