MORGENSTERN-PREIS DES LANDES STEIERMARK (Einreichfrist: 31.8.2021)

Morgenstern-Preis: ein Schlaglicht in die Zukunft

"MELA"
"MELA"© Andreas Heller

Der Morgensternpreis des Landes Steiermark, unterstützt durch die  Kleine Zeitung, wird heuer das dritte Mal vergeben. Mit EUR 10.000,-- dotiert, wird dieser an eine Künstler*in vergeben, dessen Debüt nicht länger als drei Jahre zurückliegt. Das künstlerische Werk muss wesentlichen Widerhall bei Publikum und Kritik in der Steiermark und überregional erfahren haben und nach Ansicht der Jury eine breitenwirksame Würdigung verdienen.

 zum Bewerbungsformular >>>

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).