STEIERMARK SCHAU - ERÖFFNUNG

Die Ausstellung des Landes

STEIERMARK SCHAU © UMJ
STEIERMARK SCHAU
© UMJ

DieExterne Verknüpfung  STEIERMARK SCHAU lädt von 10. April bis 31. Oktober 2021 dazu ein, sich mit der Vielfalt des Landes Steiermark auseinanderzusetzen. Ein großer Themenbogen spannt sich von der bewegten Geschichte über gesellschaftliche Entwicklungen und das reiche Kunstschaffen bis hin zu spannenden Visionen für die Zukunft der Steiermark. Zu sehen ist die STEIERMARK SCHAU im Museum für Geschichte, im Volkskundemuseum und im Kunsthaus Graz sowie in einem mobilen Pavillon, der in vier steirischen Gemeinden Station macht.

Schauplatz - Museum für Geschichte:  "was war" - Historische Räume und Landschaften

"was es war", ein Überblick © Nikola Milatovic /UMJ
"was es war", ein Überblick
© Nikola Milatovic /UMJ

Geschichte spielt nicht nur in der Zeit, sondern auch im Raum. Sie hat Zentren und Peripherien, Schauplätze und Tatorte, Schnellstraßen und Nebenfahrbahnen. Sie alle bilden die Bausteine einer Landschaft, die sich bei einer Wanderung durch die Jahrtausende im Museum für Geschichte erkunden lässt.

Schauplatz - Volkskundemuseum: "wie es ist" - Welten, Wandel, Perspektiven

Volkskundemuseum, ein Einblick © UMJ
Volkskundemuseum, ein Einblick
© UMJ

Was bewegt die Menschen, die in der Steiermark leben? Womit identifzieren sie sich, wofür tragen sie Sorge? Wie gestalten sie ihr Leben, ihre Umwelt, die Gesellschaft? Wie begegnen sie Entwicklungen, die ihre gewohnte Lebensweise beeinflussen?

Schauplatz - Kunsthaus Graz: "was sein wird" - Von der Zukunft zu den Zukünften

Alois Mosbacher: "Hole Hilfe" © UMJ
Alois Mosbacher: "Hole Hilfe"
© UMJ

Das Kunsthaus Graz lädt im Rahmen der STEIERMARK SCHAU dazu ein, Spuren des Zukünftigen im Hier und Jetzt zu erkunden. Aus dem Aktuellen wird Mögliches, Unmögliches, werden erne oder nicht allzu ferne Entwicklungen erfahrbar gemacht, die eine Gesellschaft der Zukunft formen können.

Schauplatz - mobiler Pavillon "wer wir sind"

Der Pavillon © Rendering Büro Kada
Der Pavillon
© Rendering Büro Kada

Als Charakteristikum der Steiermark wird stets die Vielfalt der Kulturlandschaften hervorgehoben. Kunst, Vielfalt und Landschaft stehen daher im Mittelpunkt der Ausstellung wer wir sind im mobilen Pavillon, der die STEIERMARK SCHAU nach Wien und in vier steirische Gemeinden bringen wird.