05.02.2021: TOP AKTUELL/NUR HEUTE: SED-TV.AT - Das Planetenparty Prinzip macht Fernsehen

Die SED - Sozialistische Eingreif Druppe ist zurück!

Fernsehen/Performance/Interventionen - Kunst: SED-TV

SED: Moritz Ostanek, Alexandra Schmidt, Miriam Schmid, Nora Winkler, David Valentek, Victoria Fux, Leonie Bramberger, Nora Köhler, Alexander Benke, Yuri Mayer, Jakob Soukup, Vera Kopfauf, Hannes Almer, Carmen Schabler, Antonia Orendi, Lena Hanetseder © SED
SED: Moritz Ostanek, Alexandra Schmidt, Miriam Schmid, Nora Winkler, David Valentek, Victoria Fux, Leonie Bramberger, Nora Köhler, Alexander Benke, Yuri Mayer, Jakob Soukup, Vera Kopfauf, Hannes Almer, Carmen Schabler, Antonia Orendi, Lena Hanetseder
© SED

Die SED Sozialistische Eingreif Druppe ist zurück und zeigt heute, 5. Februar 2021, wie der ORF sein sollte, Stichwort Bildungsauftrag.
Seit 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr wird auf Externe Verknüpfung sed-tv.at  das Fernsehprogramm von ORF 2 Sendung für Sendung gespiegelt und ersetzt, ein ganzes Tagesprogramm, Fernsehen für das Volk.

Die SED - Sozialistische Eingreif Druppe wurde 2014 ins Leben gerufen und tourte, damals als "Gymnasiastenchor", durch Österreich. 2021 wird sie nun von Das Planetenparty Prinzip wieder aufgenommen um in unterschiedlichen Formaten alte Lösungen für neue Probleme zu liefern. Der bitter-ironische Fernsehauftritt der SED portraitiert blinde Ideologiezugehörigkeit und naive Zustimmung, sowie das Suchen nach einfachen Antworten für komplizierte Probleme. Brave Bürgertumskinder suchen in völliger Unreflektiertheit Zuflucht in den großen alten Ideologien und beschwören alte Helden und Lösungen für neue Probleme. Durch die Zuwendung zu einer klar abgeschriebenen Ideologie und Grenzüberschreitungen wie Stalinhuldigung wird allerdings eine Absurdität erzeugt, die alle klaren Zuordnungen über Bord wirft und eine Reflexion darüber erlaubt, wie sehr Ideologie und das eigene Umfeld den Blick auf ein Thema mit beeinflussen. 

Beteiligte:
Regie: Simon Windisch
Konzept & Produktion: Nora Köhler & Moritz Ostanek
Kamera: Vincent Seidl & David Wimmer
TV Grafik: Susi Possnitz
Musik: Julian Werl
Ausstattung: Rosa Wallbrecher
Homepage: Tom Bergner
Technik: Tom Grassegger

SED: Moritz Ostanek, Alexandra Schmidt, Miriam Schmid, Nora Winkler, David Valentek, Victoria Fux, Leonie Bramberger, Nora Köhler, Alexander Benke, Yuri Mayer, Jakob Soukup, Vera Kopfauf, Hannes Almer, Carmen Schabler, Antonia Orendi, Lena Hanetseder

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).