Atelier-Auslandsstipendien

Zur Förderung internationaler Kontakte und Erfahrungen vergibt die Steiermärkische Landesregierung, im Rahmen einer Ausschreibung, jährlich Atelier-Auslandsstipendien an aufstrebende Kunstschaffende und Theoretiker*innen aller Sparten. 

Das Stipendium beinhaltet neben einer Arbeits- und Wohnmöglichkeit sowie fachkundiger Betreuung eine monatliche Dotierung in der Höhe von 1.000 Euro. Zusätzlich werden Reisekosten in der Höhe von maximal 1.000 Euro übernommen.

Die Vergabe der Stipendien erfolgt auf Vorschlag einer Expert*innenjury.

Diese Stipendien sind für Projekte, jedoch NICHT als Auslandsstudienbeihilfe für Studierende vorgesehen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).