Link zur Startseite

Regierungssitzungsbeschlüsse

Die Geschäftsordnung der Steiermärkischen Landesregierung (GeOLR) sieht unter § 3 Abs 1 Z 15 lit. a) vor, dass für die Vergabe von Förderungen und Beihilfen bzw. nach den Richtlinien für die Gewährung von Förderungen im Bereich Allgemeine Volkskultur, Museen, Denkmalpflege und Blasmusik im Sinne des Kultur- und Kunstförderungsgesetzes 2005 i.d.g.F. sowie der Rahmenrichtlinien über die Gewährung von Förderungen des Landes Steiermark in der Fassung 2018 der Steiermärkischen Landesregierung ein Bericht über die vergebenen Förderungen und Beihilfen zur Kenntnisnahme vorzulegen ist.

Von den nachstehend angeführten Förderungswerberinnen und Förderungswerbern wurden Anträge auf Gewährung von Förderungen beim Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen eingebracht. Bei den von den Förderungswerberinnen und Förderungswerbern zur Förderung eingereichten Projekten/Tätigkeiten handelt es sich um geistige und schöpferische, produzierende oder reproduzierende Leistungen. Diese Vorhaben liegen im Interesse des steirischen Kulturlebens bzw. dienen der Wahrung und Wiederbelebung des aus der Tradition des Landes überlieferten Kulturgutes. Festzuhalten ist, dass die förderungsgegenständlichen Maßnahmen, wie aus der Projektdarstellung ersichtlich, von der Initiative und auch dem Willen zur Erbringung erheblicher Eigenleistungen durch die Förderungswerberin und Förderungswerber geprägt sind.

Auf Antrag von Herrn Landesheuptmann Hermann Schützenhöfer wurden nachstehende Förderungen von der Steiermärkischen Landesregierung in den Regierungssitzungen beschlossen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).