Link zur Startseite

Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis geht 2017 an Joanna Wozny!

Graz, 24. März 2017 - Der mit 10.000 Euro dotierte Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis des Landes Steiermark geht 2017 an die in Graz lebende polnische Komponistin Joanna Wozny. Das hat die Landesregierung auf Antrag von Kulturlandesrat Dr. Christian Buchmann beschlossen. Weiters wurde beschlossen, das mit 5.000 Euro dotierte Andrzej-Dobrowolski-Kompositionsstipendium an Christof Ressi zu vergeben. „Ich gratuliere Joanna Wozny und Christof Ressi sehr herzlich. Wozny ist eine international renommierte Komponistin, die sich mit ihren Werken in herausragender Weise etabliert hat. Mit Christof Ressi erhält ein junger, aufstrebender Künstler das Kompositionsstipendium, der sein vielseitiges künstlerisches Talent bereits unter Beweis gestellt hat", so Buchmann.


Die von der Landesregierung eingesetzte Literaturjury hat ihren Vorschlag, den Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis an Wozny zu vergeben wie folgt begründet: „Am Anfang des kompositorischen Prozesses stehen für Joanna Wozny meist die Instrumente, aus deren Möglichkeiten sie dann spezifische Klänge und Klangfarben entwickelt. Durch das Streben, an die Grenzen der Klanglichkeit zu gehen, ergeben sich sowohl sehr komplex strukturierte als auch klanglich hochdifferenzierte Stücke, die auch technisch an die Grenzen der Spielbarkeit gehen. So zeichnen sich ihre Stücke einerseits durch instrumentenunspezifische Klänge und andererseits durch „Klänge, die sich sozusagen in Zwischenbereichen abspielen" aus.

Zur Vergabe des Kompositionsstipendiums heißt es in der Jury-Begründung: „Ressis vielfältiges künstlerisches Schaffen umfasst verschiedene musikalische Bereiche, darunter Neue Musik, Jazz, experimentelle Elektronik und Medienkunst. Er arbeitet regelmäßig für Theater- und Tanzproduktionen, weiters ist er als Arrangeur in unterschiedlichen Musikrichtungen tätig, von Big- Band bis hin zur Filmmusik. Auf Grund seiner außerordentlichen und besonders förderungswürdigen kompositorischen Leistungen und Fähigkeiten soll Christof Ressi mit dem Kompositionsstipendium ausgezeichnet werden.

 

Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis des Landes Steiermark:
Der Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis des Landes Steiermark ist der Förderung steirischer Komponistinnen und Komponisten gewidmet, soweit dies dem Schaffen ernster Musik dient. Der Preis wird im Dreijahresrhythmus vergeben.

 

Andrzej-Dobrowolski-Kompositionsstipendium des Landes Steiermark:
Das Andrzej-Dobrowolski-Kompositionsstipendium wird an junge Musikerinnen und Musiker vergeben, die bereits gezeigt haben und darlegen können, dass sie mit größeren Kompositionswerken befasst sind.

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).