Link zur Startseite

Die kunterbunte Welt der Christine Nöstlinger

Steiermärkische Landesbibliothek präsentierte Jahresschwerpunkt für junge Leser

LR Christian Buchmann und Katharina Kocher-Lichem, Leiterin der Bibliothek, präsentierten gemeinsam den Jahresschwerpunkt der Landesbibliothek. © Stmk. Landesbibliothek
LR Christian Buchmann und Katharina Kocher-Lichem, Leiterin der Bibliothek, präsentierten gemeinsam den Jahresschwerpunkt der Landesbibliothek.
© Stmk. Landesbibliothek

Graz, 12. Jänner 2016 - Gestern Abend präsentierte Kulturlandesrat Christian Buchmann gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbuchteam der Steiermärkischen Landesbibliothek im Rahmen der Auftaktveranstaltung „Die kunterbunte Welt der Christine Nöstlinger" das Jahresprogramm 2016.


Um die besonderen Bedürfnisse ihrer jungen Besucherinnen und Besucher verstärkt zu berücksichtigen, setzt die Steiermärkische Landesbibliothek auch im Jahr 2016 den erfolgreich eingeschlagenen Weg einer speziellen Schwerpunktsetzung für ihre Kinder- und Jugendbibliothek fort. „Kindern und Jugendlichen das Buch, das Lesen nahe zu bringen, ist von unschätzbarem Wert und soll uns allen ein Auftrag sein. Mit dem Programm der Kinder- und Jugendbibliothek setzen wir einen bedeutenden Schritt in die richtige Richtung", freute sich Kulturlandesrat Christian Buchmann über das vielfältig gestaltete Programm.

 

In diesem Jahr wird die weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin Christine Nöstlinger 80 Jahre alt. Die Landesbibliothek nimmt dies zum Anlass, der großen Österreicherin, die für ihre über 160 Bücher und ihr vielseitiges Werk international mehrfach ausgezeichnet wurde, mit zahlreichen Veranstaltungen das ganze Jahr über die Ehre zu erweisen. „Wir wollen als Landesbibliothek auch 2016 Kindern und Jugendlichen die bunte Welt der Bücher eröffnen und haben uns mit Christine Nöstlinger eine prominente ‚Jahresregentin′ ausgewählt. Ihre Werke begeistern Jung und Alt und wir laden alle ein, sich bei uns davon anstecken zu lassen", betonte Katharina Kocher-Lichem, Leiterin der Bibliothek im Joanneumsviertel.

Auf über 20 Veranstaltungen können sich die Besucher freuen. Am 20. Jänner wird zu einer Leseanimation aus Werken von Nöstlinger gemeinsam mit dem Theater „Baumschere″ geladen. Auf eine etwas andere Faschingsparty können sich Kinder am 3. Februar freuen. Und alle fußballbegeisterten Leserinnen und Leser können sich schon einmal den 1. Juni vormerken. Da wird nämlich Mario Haas Fußballgeschichten in der Landesbibliothek vorlesen. Das detaillierte Jahresprogramm können Sie im Externe Verknüpfung Infofolder nachlesen oder Sie finden es auf der Website Externe Verknüpfung http://www.landesbibliothek.steiermark.at/.