Link zur Startseite

PASSAGES IV: Einladung zur Präsentation „Balkanize it!“

Installation und Performance von und mit Eva Ursprung

Einladung Passages IV © Kultur Service Gesellschaft
Einladung Passages IV
© Kultur Service Gesellschaft

Landesrat Christian Buchmann lädt im Rahmen
der Kultur Steiermark International Reihe „PASSAGES"
zur Präsentation

„Balkanize it!"
Installation und Performance von und mit Eva Ursprung

am Donnerstag, 3. Dezember 2015,
um 18.30 Uhr im Steiermark Büro Brüssel
Avenue de Tervuren 82-84 | 1040 Brüssel | Belgien


Das Projekt „Balkanize it!", das 2003 von Eva Ursprung und Mihael Milunovic initiiert wurde, führte eine Gruppe österreichischer und südosteuropäischer Künstlerinnen und Künstler einige Jahre nach dem Krieg in den Balkan. Mit dem Ziel einer Überprüfung von massenmedial geprägten Vorurteilen, nutzten sie auf ihrer Reise das Internet für einen interaktiven
Austausch über das Bild des Balkans und tauschten ungewohnte, persönlich gefärbte Bilder mit der gesamten Welt aus.

In der Zwischenzeit richtet sich das Interesse Europas wieder auf den Balkan, jedoch unter anderen Vorzeichen: die ehemaligen Balkanstaaten werden sukzessiv Teile Europas, in Griechenland werden gleichzeitig Prozesse der Abspaltung sichtbar.


Was sind die Bilder des Balkans aus der Sicht des heutigen Brüssels?
In einer einwöchigen Recherche (Ende November 2015) werden Bewohnerinnen und Bewohner
des europäischen Zentrums der „Macht" zu ihren Assoziationen zum Balkan befragt. In einem Aufruf wird um Bildmaterial für die interaktive Webseite gebeten: Externe Verknüpfung http://balkanize.mur.at

Die Präsentation am 3. Dezember 2015 zeigt, wie das bisherige Bildmaterial um ein weiteres Kapitel gewachsen ist. Die Materialien der Balkan Tour 2003 stammen von: Sule Attems, Doris Jauk-Hinz, Johanna Lettmayer, Sabine Maier, Mihael Milunovic, Paula Muhr, reas, son:DA, Eva Ursprung, Stevan Vukovic, Ales Zemene.


EVA URSPRUNG lebt und arbeitet in Graz, studierte Psychologie und Linguistik und ist seit 1986 freischaffende Künstlerin. Ihre künstlerischen Tätigkeiten sind vielfältig und genreübergreifend. Sie arbeitet mit Installationen und Performances, Kunst im öffentlichen Raum, elektronischen und sozialen Räumen, mit Video und konzeptioneller Fotografie, als auch mit Soundinstallationen. In ihren Musikprojekten und Performances spielt sie Bassgitarre oder Saxophon. Ursprung ist auch Gründungsmitglied und Leiterin des „Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz" (2008).

Externe Verknüpfung www.ursprung.mur.at


Aus organisatorischen Gründen wird um verbindliche Online-Anmeldung bis 30. November 2015 gebeten. Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl.