Link zur Startseite

Kulturlandesrat Buchmann zu den heutigen Entscheidungen betreffend die Theaterholding

Graz, 4. Mai 2015 - Kulturlandesrat Dr. Christian Buchmann zeigt sich erfreut, dass in der heutigen Sitzung des Lenkungsausschusses der Theaterholding beschlossen wurde, den Vertrag von Next Liberty-Intendant Michael Schilhan um drei weitere Jahre bis 2022 zu verlängern. „Michael Schilhan hat das Next Liberty zu einem der bedeutendsten Kinder- und Jugendtheater im deutschsprachigen Raum gemacht. Ich freue mich, dass er seine erfolgreiche Arbeit in Graz weiterführt", so Buchmann.

Schilhan ist seit der Spielsaison 2001/2002 künstlerischer Leiter des Next Liberty, seit 1. September 2004 ist er auch für die kaufmännischen Belange zuständig. Seit 2001 hat sich die Zuschauerzahl verdoppelt und auch die Zahl der Abonnenten ist deutlich gestiegen. Die über 300 Vorstellungen und theaterpädagogischen Veranstaltungen pro Spielzeit zählen rund 70.000 Besucherinnen und Besucher. Die Produktionen des Next Liberty gastierten immer wieder in anderen Bundesländern und Südtirol. „Michael Schilhan und seinem Team ist es in den letzten Jahren gelungen, das Next Liberty erfolgreich im In- und Ausland zu positionieren", so Landesrat Buchmann, der vor allem Schilhans Engagement für junge Menschen hervorhebt: „Er ist stets bemüht, Kindern und Jugendlichen Kunst und Musik entsprechend zu vermitteln und sie dafür zu begeistern."

Weiters hat der Lenkungsausschuss heute Mag. Wolfgang Hülbig ab 1. September 2015 zum neuen Geschäftsführer der Theaterservice Graz GmbH bestellt. Hülbig setzte sich unter 58 Bewerberinnen und Bewerbern durch. Der Vertrag gilt vorerst bis 29. Februar 2016, im Falle einer Verlängerung bis 31. August 2018. „Ich wünsche Wolfgang Hülbig viel Erfolg für seine neue Aufgabe", so Landesrat Buchmann abschließend.