Link zur Startseite

Leseratten aufgepasst: Der Dschungel ruft

Steiermärkische Landesbibliothek präsentierte Jahresschwerpunkt für junge Leser

Kulturlandesrat Christian Buchmann, Maria Horti-Zsombok und die Leiterin der Landesbibliothek Katharina Kocher-Lichem (v.l.) mit Keplerspatzen. © Stmk. Landesbibliothek
Kulturlandesrat Christian Buchmann, Maria Horti-Zsombok und die Leiterin der Landesbibliothek Katharina Kocher-Lichem (v.l.) mit Keplerspatzen.
© Stmk. Landesbibliothek

Graz, 22. Jänner 2015 - Gestern Abend (21.1.2015) präsentierte Kulturlandesrat Christian Buchmann gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbuchteam das Jahresprogramm 2015 der Steiermärkischen Landesbibliothek. Unter dem Motto „Der Dschungel ruft ..." gab es den Auftakt für einen abwechslungsreichen Veranstaltungsreigen. Der Ruf des Dschungels war nicht ungehört verhallt - zahlreiche Besucherinnen und Besucher sind in die Steiermärkische Landesbibliothek gekommen. Der Autor Rudyard Kipling wäre heuer 150 Jahre alt geworden. Ein Anlass, dem damals jüngsten und ersten englischen Nobelpreisträger und seinem bekanntesten Werk mit dem Jahresschwerpunkt „Dschungelbuch" die Ehre zu erweisen.


LR Christian Buchmann zeigte sich begeistert von der Programmgestaltung: „Kindern und Jugendlichen das Buch, das Lesen nahe zu bringen, ist von unschätzbarem Wert und soll uns allen ein Auftrag sein. Mit dem Programm der Steiermärkischen Kinder- und Jugendbibliothek setzen wir einen bedeutenden Schritt in die richtige Richtung." Die Studio Percussion School und die Grazer Keplerspatzen sorgten mit Dschungelklängen für eine schwungvolle musikalische Umrahmung.
Bereits am 28. Jänner 2015 wird der afrikanische Kinderbuchautor und Interkulturpreisträger Patrick Addai zu Gast in der Steiermärkischen Landesbibliothek sein. Der aus Ghana stammende Autor bietet Lesungen der besonderen Art an: Er stellt Geschichten aus seiner Heimat, herausgegeben in seinem Buch „Die Großmutter übernimmt das Fernsehen", sehr lebendig dar.

Das detaillierte Jahresprogramm finden Sie auf der Homepage www.landesbibliothek.steiermark.at. Für Fragen steht Sabine Drexler unter 0316/877-4648 gerne zur Verfügung.