Link zur Startseite

Artist Talk mit Maruša Sagadin im Steiermark-Büro Brüssel

Maruša Sagadin  © Steiermark-Büro Brüssel / Wolfgang Dekeyser
Maruša Sagadin
© Steiermark-Büro Brüssel / Wolfgang Dekeyser

Seit Anfang September wohnt und arbeitet die Künstlerin Maruša Sagadin, der heuer das erstmals vergebene "Artist-in-Europe-Stipendium des Landes Steiermark" zuerkannt wurde, in Brüssel. Zum Abschluss ihres Aufenthaltes steht sie einem kunstinteressierten Publikum zu einem Gespräch zur Verfügung, um über diese Erfahrungen zu berichten.

Geboren 1978 in Sloweniens Hauptstadt Laibach/Ljubljana. Nach einem Architekturstudium in Graz, Neapel sowie an der Akademie der Bildenden Künste Wien begann sie in Wien als Künstlerin zu leben und zu arbeiten. Ihre künstlerischen Werke sind oftmals skulptural und finden sich so an der Schnittstelle von Intervention und Bildhauerei.

Am 19. November um 18.00 Uhr im Steiermark-Büro Brüssel, Avenue de Tervueren 82-84, B-1040 Brüssel.

Eine Auswahl ihrer Werke findet man auf ihrer Homepage: Externe Verknüpfung marusa.sagadin.at