"ONE DAY YOU WILL MISS ME" (Ausschnitt)
© Julia Gaisbacher

22.06.2021: Kultur*Europa*Journal mit Gertrude Moser-Wagner

Gertrude Moser-Wagner, geboren in St. Georgen ob Murau, Studium der Bildhauerei in Wien bei Bruno Gironcoli, mit Diplom 1981. Lehraufträge an diversen Kunst-Universitäten ab 1982 / Akademie der Bildenden Künste, Angewandte, Webster University Vienna, bis 2010.
Sie arbeitet international an Projektkunst, poetischer Intervention, Installation, Radiokunst, Performance, Video. Ihre Bildhauerei versteht sie heute zunehmend als Ökologie des Denkens, bei Kunst im öffentlichen Raum, begonnen 2003, mit den Externe Verknüpfung TASTE Projekten.
Zahlreiche Einladungen zu internationalen Projekten, Ausstellungen, Festivals. Herausgeberin, Künstlerkuratorin, Veranstalterin von Interdisziplinären Symposien. Ihre derzeitigen und künftigen Projekte verfolgt sie weiter unter der Bezeichnung: art goes science und art contains.

Auslandateliers in Rom, Kraków, Kanada. Sie reist und arbeitet international, ihr letzter großer Schwerpunkt in Wien war 2019 zu Kambodscha „re/dis/cover", zusammenmit Weltmuseum, Medienwerkstatt, Kunstradio. Die besten Ideen sind jedoch in Italien geschöpft, so etwa Ausstellungen und Symposien rund um ihr Buch ZUGUNRUHE. Dort entdeckte sie auch die süditalienische Insel Ventotene, wo Antifaschist Aliero Spinelli und Mitgefangene das Manifesto di Ventotene schrieben und darin sehr früh die Idee eines geeinten Europas formulierten.

Seit 2015 entwickelt sie, im wechselnden Kollektiv, die Projektschiene „art contains" in ihrer Geburtsgemeinde, jeweils im Sommer, mit dem Anspruch einer anderen Art von „Fremdenverkehr". Sie untersucht dabei Möglichkeiten, Stadt und Land zu verbinden.

Externe Verknüpfung www.moser-wagner.com/artcontains


Interview: Sandra Kocuvan, Leiterin der EU-Beratungsstelle für Künstler*innen und Kulturschaffende in der Abteilung 9 Kultur, Europa Sport des Landes Steiermark.
 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).