Kulturportal Steiermark

Kunst und deren spirituelle Befreiung

Aristeidis Lappas, Griechenland | bildende Kunst (St.A.i.R. 2020)

Aristeidis Lappas © Lappas
Aristeidis Lappas© Lappas

(Künstlerische Betreuung: Freies Atelierhaus Schaumbad)

„I feel that art is a parallel dimension of spiritual liberation. By spiritual I mean the way we see ourselves, where we position ourselves amongst the universe and amongst ourselves." So beschreibt der griechische Künstler Aristeidis Lappas die Bedeutung der Kunst für sich und uns Menschen.

Für Aristeidis Lappas ist Kunst ein Ausdruck, wie wir uns und unsere Umgebung wahrnehmen bzw. definieren. Seine Erkenntnisse möchte er durch seine Werke teilen.
Aristeidis Lappas arbeitet mit figürlichen und abstrakten Elementen, die mit historischem Kontext aufgeladen sind und ist überzeugt, dass das jeweilige Umfeld großen Einfluss auf die Arbeit hat. Er möchte mit seinen Arbeiten Freude machen, die Betrachterin, den Betrachter mit auf eine künstlerische Entdeckungsreise zu nehmen. Durch Abstraktion versucht er, Formen zu erzeugen, die für das Publikum zugleich erkennbar, aber auch fremd sind: „I am trying to hit a spot where the forms will be familiar enough to be recognisable but at the same time distant enough so that the viewer will have to look into the painting to find an answer." Dieses intensive und genaue Betrachten sei wichtig, denn unsere heutige Gesellschaft schaue sich Sachen nicht wirklich an, sagt er. Denn man erwarte, dass ein Bild in kürzester Zeit in seiner Gesamtheit zu erfassen sei, das Verweilen bei einem Objekt komme so gut wie nicht mehr vor. Daher freut er sich besonders, wenn sich Menschen Zeit nehmen und ganz unterschiedliche Wahrnehmungen und Interpretationen seiner Werke haben.

In Graz möchte sich Aristeidis Lappas mehr mit der steirischen Kunst, Geschichte und Kultur auseinandersetzen, besonders mit Vito Acconcis Murinsel, dem Kunsthaus, dem Landhaus sowie den zahlreichen Kirchen: „I am very intrigued to see all these buildings and the environments that they create."

Aristeidis Lappas
Geboren 1993 in Athen, studierte an der University of West England in Bristol, der Academia di Belle Arti di Bologna und der University for the Creative Arts Farnham in England. Er war auf einigen Kunstmessen und in Ausstellungen, darunter auch einigen Einzelausstellungen, vertreten.

Artist Talk im Schaumbad mit Aristeidis Lappas, Jänner 2021

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).