Kulturportal Steiermark

„A dog is a machine for loving“

Alec Hall, Kanada/USA | Komposition (St.A.i.R. 2020)

Alec Hall © Hall
Alec Hall© Hall
Komposition © Hall
Komposition© Hall

(Künstlerische Betreuung: Schallfeld Ensemble)

Vielschichtig und vielseitig wie seine Familiengeschichte sind auch die musikalischen Werke Alec Halls, die jenseits von Grenzen wirken.

Der in Kanada geborene Komponist Alex Hall hat eine bewegte Familiengeschichte, die Stoff für einen einige hundert Seiten umfassenden Roman bieten würde. Im Interview erzählt er die bewegende multikulturelle Geschichte seiner Familie väterlicher- und mütterlicherseits, in der es in jeder Generation einen Musiker gegeben hat. Die jüdische Großmutter konnte noch rechtzeitig mit ihren Eltern aus Nazi-Deutschland fliehen. Es gibt noch jenes Dokument, mit dem sie zwangsausgeschult wurde, weil es ab 1938 JüdInnen untersagt war, weiterhin die Schule zu besuchen. Der Großvater stammte aus Paraguay. Die Eltern des Künstlers, der Vater kommt aus England, die Mutter aus den USA, leben in Kanada. Da die Familie um ihre eine bewegte Geschichte weiß, wurden sämtliche relevanten Dokumente, Fotos und Briefe aufgehoben.
Alec Hall selbst lebt und arbeitet aktuell in New York, das er als „America at its best" bezeichnet. Doch es könnte auch sein, dass er diese kosmopolitische Stadt wieder verlässt, denn derzeit sei die allgemeine, gesellschaftliche, soziale und politische Stimmung „weird". Das Liebäugeln mit dem Auswandern fußt wohl auch in seiner länder- und generationenübergreifenden Familiengeschichte. Alec Hall besitzt drei Reisepässe: von USA, UK und Kanada. Wegen der deutschen Großmutter überlegt er, ob er nicht auch noch einen deutschen Reisepass beantragen sollte.  

Seinen Kompositionen liegen zwei Grundintentionen zugrunde: Erstens reizt er das herkömmliche Spielens eines Instrumentes aus, um Klangwelten zu erweitern, und zweitens geht es ihm um Form und Struktur eines Stückes.
Eine besondere Intensität bekommen seine Stücke durch das Hinzufügen von aufgenommenen Geräuschen, Klängen oder Lauten. Als Beispiel: Für sein Klavierstück „A dog is a machine for loving", das 2019 in Paris uraufgeführt wurde, nahm der Komponist die Geräusche von Hunden beim Spielen und Herumtollen auf: vom Hund seiner Schwester, Hunden von Freunden und auch vom Hund der Nachbarn. Diese Aufnahmen kombinierte mit Klaviertönen, wobei er immer wieder betont, seine Musik blicke hinter die klassische Welt des Instrumentes.
Er transportiert sein akustisches Material in eine Post-Avantgarde-Musik-Welt und spricht über seine Stücke aktuelle gesellschaftliche oder politische Debatten an. Und stets schwingt die Geschichte seiner Familie, die überall auf der Welt verstreut lebt, mit.
In seinem Solo-Cello-Stück „U.L.F. Unknown life form / Ultra low frequenzy" geht es um drei verschiedene Formen der physischen Existenz, wobei zwei ohne das schützende Gehege, das menschliche Bedingungen imitiert, nicht bewohnbar sind. Die dritte Form wiederrum ist wegen massiver äußerer Einflüsse nicht bewohnbar. Die Kommunikation innerhalb einer Form und auch die Kommunikation zwischen den Formen wird zu einem eigenen Universum, das das Cello mit seinem Tonumfang wiedergibt. Alec Halls musikalisches Portfolio ist umfassend und reicht von Oper, über orchestrale Werke, Werke für Ensembles bis zu Solostücken und Installationen.

Er ist Mitbegründer von „Qubit" und fungiert derzeit als künstlerischer Leiter. „Qubit" ist eine multidisziplinäre Initiative und Plattform, vor allem für zeitgenössische Musik und Performancekunst, die junge KünstlerInnen ermutigt, künstlerische Experimente in jeder Form einzugehen und eine gesellschaftliche und politische Auseinandersetzung zu wagen.

Alec Hall
Geboren 1985 in Toronto, Kanada, lebt und arbeitet in New York. Er studierte Komposition an der McGill University, Montreal, Quebec, an der University of California in San Diego sowie an der Columbia University in New York.
Hall arbeitet als Komponist, als interdisziplinärer Künstler und auch als Kurator in USA, Kanada und Europa.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).