22.12.2020: Kultur*Europa*Journal mit Anna Abbasi

Creative experimentation with an eye for ideas that cut across cultures and seek to speak beyond boundaries of now."

Für die Steirerin Anna Abbasi ist Film das Ausdrucksmittel erster Wahl.
Ihr Diplom in „Audiovisuelles Mediendesign Film/Video" sowie der Bachelor für „Internationale Entwicklung" und diverse Kurse und Ausbildungslehrgänge in Musik und „kreativem Schreiben" bilden dafür die Basis.

Anna Abbasi arbeitete einige Jahre lang für den ORF in Wien. Anschließend war sie für verschiedene Produktionshäuser in Österreich, Deutschland und Pakistan tätig, bevor sie wieder zurück in die Steiermark kam, wo sie ihre eigene Produktionsfirma, „Urban Pilgrim Creators", gründete.

Zurzeit arbeitet sie an unterschiedlichsten Projekten kommerzieller sowie künstlerisch kreativer Natur und konzentriert sich dabei ganz speziell auf die Bereiche Dokumentation, Video- und Grafikproduktion, sowie Animation. 

Externe Verknüpfung http://www.urbanpilgrimcreators.com/


Interview: Sandra Kocuvan, Leiterin der EU-Beratungsstelle für Künstler*innen und Kulturschaffende in der Abteilung 9 Kultur, Europa Sport des Landes Steiermark.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).