Link zur Startseite

Artist-in-Europe Stipendium des Landes Steiermark 2019

WIELS Residency Programme

Zur Förderung nachhaltiger internationaler Kontakte und Erfahrungen in der Kunstszene von „Europas Hauptstadt" Brüssel vergibt die Steiermärkische Landesregierung, Abteilung 9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen ein Artist-in-Europe Stipendium an steirische oder in der Steiermark lebende Kunstschaffende und Theoretikerinnen/Theoretiker für sechs Monate im Rahmen des Residency Programms des renommierten WIELS Art Center.

Das Artist-in-Europe Stipendium des Landes Steiermark bietet seit 2014 steirischen Künstlerinnen/Künstlern die Möglichkeit, in Brüssel zu arbeiten, sich mit europäischen Themen zu beschäftigen und ein einschlägiges Netzwerk in der "Hauptstadt Europas" aufzubauen. Zu Ende eines jeden Aufenthals fanden die Präsentationen der Arbeitsergebnisse im Steiermarkbüro in Brüssel statt, die mittlerweile aufgrund der künstlerischen Qualität und es vorbildlichen Engangements des Steiermarkbüros in der Brüsseler Kunstszene wahrgenommen werden: Steirische Kunst hat in Brüssel ein Gesicht bekommen.

Ab dem Jahr 2019 wird ein neuer Schritt gesetzt und das Programm wird im Sinne der Rückmeldungen von Künstlerinnen und Künstlern an eine Brüsseler Institution/ein Brüsseler Künstleratelier angeknüpft. Im Jahr 2019 wird in Kooperation mit dem international renommierten und prestigeträchtigen Externe Verknüpfung WIELS Art Centre ein Aufenthalt für eine Künstlerin / einen Künstler organisiert. Das WIELS Art Centre versteht sich als eine Residenz, die bestmöglichen Standards entspricht und einen Meilenstein in jeder Künstlerinnen-/Künstlerbiografie darstellt.

Externe Verknüpfung zur Ausschreibung des Artist-in-Europe Stipendiums 2019 >>>
(Einreichfrist: 14. September 2019; Einlangen: 13.00 Uhr)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).