Link zur Startseite

"Kreative Synergien" - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Informationsveranstaltung der Creative Europe Desks Österreich / Slowenien / Kroatien

Beginn:
18.04.2018, 10:00 Uhr
Ende:
18.04.2018, 14:00 Uhr
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Ort:
Forum Stadtpark
Stadtpark 1
8010  Graz
Web: http://www.forumstadtpark.at/
Veranstalter:
Abteilung 9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen
Landhausgasse 7
8010  Graz
Ansprechperson: Sandra Kocuvan
Tel: 0316/877-3161
E-Mail: sandra.kocuvan@stmk.gv.at
Web: http://www.kultur.steiermark.at/

Das Jahr 2018 ist dem Europäischen Kulturerbe gewidmet. Mit dem Externe Verknüpfung Europäischen Kulturerbejahr möchte die Europäische Kommission mehr Menschen für das europäische Kulturerbe begeistern und ihnen ein Gefühl der Zugehörigkeit zu einem gemeinsamen europäischen Raum vermitteln. Das Kulturerbe prägt unsere Identität ebenso wie unseren Alltag. Es spiegelt sich nicht nur in Literatur, Kunst und Gegenständen, sondern auch in über Generationen weitergegebenen Handwerken und Geschichten. Aus Anlass des Europäischen Kulturerbejahres stellen zwei Veranstaltungen in Externe Verknüpfung Ljubljana am 17. April und Graz am 18. April 2018 Projekte und Initiativen aus dem Alpen-Adria Raum, Slowenien, Kroatien und Österreich, die durch das Creative Europe Programm gefördert wurden, in den Fokus.

Programm

 Uhrzeit  

 Programmpunkt 

 
 10.00 Uhr

  REGISTRIERUNG

 10.15 Uhr  

  
  Eröffnung durch Stefan Börger
  Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 9
  Referat Europa und Außenbeziehungen

 

  
  Einblick in das Programm "Creative Europe Culture"
  Elisabeth Pacher
 
Creative Europe Desk Austria, Bundeskanzleramt

 

  Best practice / Projektvorstellungen

 
Österreich/Steiermark: "CROWD - CReating Other Ways
  of Dissemination" 

  (gefördert von: Creative Europe und Alpen-Adria-Allianz)
  Heidrun Primas
, Forum Stadtpark

  Slowenien: Andreja Bruss, MG+MSUM (Museum of Modern Art plus
  Museum of Contemporary Art Metelkova)

  Kroatien: "Auf den Spuren der Familie Straub"
  Andrea Šimunić, Croatian Conservation Institute

 

  
 
Vorstellung der Alpen-Adria-Allianz / TCP on Art and Culture
  Sandra Kocuvan
  Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 9
  Referat Beteiligungen und Kultur International

 
 
12.00 Uhr

 

  Get together

 Aufgrund der begrenzten TeilnehmerInnenanzahl bitten wir um Anmeldung.

 Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt.

Logos © A9
Logos
© A9
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).