Link zur Startseite

Styria-Artist-in-Residence (St.A.i.R.)

Styria-Artist-in-Residence (St.A.i.R.)

Für internationale KünstlerInnen sowie KunsttheoretikerInnen aller Sparten werden, im Rahmen einer Ausschreibung, Stipendienplätze mit Wohn- und Arbeitsraum in Graz auf Vorschlag einer ExpertInnenjury und nach Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung vergeben.
Teilnahmeberechtigt sind Kunst-, Kulturschaffende und KunsttheoretikerInnen aus dem europäischen und nichteuropäischen Raum, die die Auseinandersetzung mit dem Kunst- und Kulturschaffen in der Steiermark suchen. Ihnen werden monatlich 850 Euro für künstlerische Projekte und Begleichung des Lebensunterhalts angewiesen.
Ein Wohnraum steht den StipendiatInnen im Campus des Afro-Asiatischen Institutes in Graz zur Verfügung.
Die Betreuung und Vernetzung der StipendiatInnen erfolgt durch vier Grazer Kulturinitiativen. Eine Werkpräsentation ist während des Aufenthaltes vorgesehen. Die Dauer des Aufenthaltes hängt vom Umfang des künstlerischen/kunsttheoretischen Vorhabens und von der Entscheidung der Jury ab.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).