Link zur Startseite

Film-Auslandsstipendien

Film-Auslandsstipendien

Zur Förderung internationaler Kontakte und Erfahrungen vergibt die Steiermärkische Landesregierung im Rahmen einer Ausschreibung jährlich zwei Film-Auslandsstipendien an junge steirische FilmkünstlerInnen und FilmwissenschaftlerInnen. Mit diesen Stipendien wird die Möglichkeit geschaffen, zwei bis drei Monate im Ausland künstlerische Vorhaben umzusetzen und mit internationalen Kunst- und Kulturschaffenden nachhaltige Kontakte zu schließen.
Die Stipendien beinhalten neben einer Arbeits- und Wohnmöglichkeit, organisierte Kontakte in die lokale Film- und Kunstszene, fachkundige Betreuung in einer Künstlerresidenz, eine monatliche Dotierung in Höhe von 850 Euro sowie einen Fahrtkostenzuschuss für die An- und Abreise in der Höhe von maximal 1.000 Euro. 
Die Stipendien werden auf Vorschlag einer ExpertInnenjury für den jeweils angeführten Zeitraum zugeteilt.

2018:

Lilith Kraxner
und
Karl Wartschko

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).