Link zur Startseite

Olivia Fürnschuß: "WARTESCHLEIFE HEIMAT"

KSG-Projekt-Stipendiatin

Die Künstlerin und Absolventin der Meisterschule für Kunst und Gestaltung Olivia Fürnschuß hat AsylwerberInnen mit Einwegkameras ausgestattet und sie gebeten, ihren Blick auf Graz fotografisch zu dokumentieren. Fürnschuß setzt die Sichtweise der AsylwerberInnen, die ein ungewisses Leben ohne Arbeit und mit der ständigen Angst, ausgewiesen werden zu können, führen, diametral zum touristischen Graz voller Sehenswürdigkeiten. Unter dem Titel "Warteschleife Heimat" werden die dabei entstandenen Fotografien in der Galerie G69 bis 31. Mai 2012 gezeigt.

Olivia Fürnschuß, geb. 1982 in Wagna (Stmk.) hat die HTL Ortwein für Audiovisuelle Medien abgeschlossen und ist Absolventin der Meisterklasse Bildhauerei an der Ortweinschule. Fürnschuß ist Trägerin des Fotoförderungspreises der Stadt Graz 2011.


Ausstellungsdauer in der G 69 von 16. Mai bis 31. Mai 2012.
Öffnungszeiten: Mo bis Do 10 bis 16 Uhr, Fr 10 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen und Bilder zum Projekt Externe Verknüpfung „Warteschleife Heimat" >>