Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Vauti-Scheucher zur Geschäftsführerin der KSG bestellt

Graz, 3. Mai 2012 - Auf Antrag von Kulturlandesrat Dr. Christian Buchmann hat die Landesregierung heute beschlossen, Mag.a Angelika Vauti-Scheucher erneut zur Geschäftsführerin der Kultur Service Gesellschaft des Landes Steiermark zu bestellen. Vauti-Scheucher wurde von der Jury, als die der Aufsichtsrat der Gesellschaft (Dr. Alfred Grinschgl, Dr. Peter Nebel und Jochen Pack, BA) fungierte, nach einem Hearing einstimmig empfohlen. „Mit Mag.a Vauti-Scheucher ist gewährleistet, dass die Neuausrichtung der KSG auf noch mehr Service für die Kulturschaffenden in der Steiermark auch nachhaltig umgesetzt wird", so der Kulturlandesrat.
Der Geschäftsführervertrag von Mag.a Vauti-Scheucher ist mit März 2012 ausgelaufen, die Position wurde ordnungsgemäß ausgeschrieben, drei Bewerbungen sind fristgerecht bei der Kulturabteilung eingegangen. Aus dem Hearing, zu dem alle Bewerberinnen eingeladen worden sind, ist Mag.a Vauti-Scheucher - so die einstimmige Empfehlung des Aufsichtsrates, als die geeignetste Bewerberin hervorgegangen. Ihr neuer Vertrag läuft bis 2017.

Aufgabe der KSG ist entlang der neuen Leistungsmatrix, die im November des Vorjahres beschlossen worden ist, bedarfsorientierte Serviceleistungen für die steirischen Kunst- und Kulturschaffenden bereitzustellen. „Das sind z.B. Angebote, welche die internationale Vernetzung, aber auch die Vernetzung mit der Wirtschaft im Fokus haben. In Arbeit ist aktuell ein umfassender Download- und Informationsbereich für die Vielfalt der Förderungsmöglichkeiten des Landes, des Bundes aber auch der EU. Die KSG intensiviert ihre Rolle als Schnittstelle und Plattform in Kooperation mit Expertinnen und Experten und ist eine kompetente Vermittlerin in den Bereichen Förderberatung, Sponsoring, Marketing und PR, Internationalisierung und Infrastrukturmanagement", so der Landesrat.

In der täglichen Arbeit begleitet die KSG Kulturprojekte, Institutionen und EinzelkünstlerInnen in Form von praxisorientierten und maßgeschneiderten Beratungs- und Informationsleistungen, leistet Hilfe zur Selbsthilfe und ist von ihrer Grundausrichtung jedenfalls keine Kulturveranstalterin.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons